Tägliche Archive: Mai 26, 2018

1 Beitrag

rechts: Chloe Ngo Oum

Kreismeisterschaften in Bernhausen

Kreismeisterin im Siebenkampf
Am 05/06. Mai 2018 fanden in Bernhausen die Kreismeisterschaften im Mehrkampf aller Altersklassen statt.
Vom TSVW war Selina Jesinger angetreten. Schon am ersten Tag konnte sie sich im 4-Kampf den Titel holen.
Sie hatte schon einen guten Auftakt mit 15,72 sec im Hürdenlauf.
Danach folgte jedoch ihre etwas schwächere zweite Disziplin mit dem Hochsprung.
Dabei konnte sie sich jedoch sogar auf 1,44 m verbessern.
Das Kugelstossen war natürlich wieder mit 11,55 m ein guter Punktebringer.
Die Zeit von 26,88 sec über 200 m waren eine neue Bestleistung und so ging der erste Tag mit dem Sieg im 4-Kampf zu Ende.
Der zweite Tag begann jedoch mit einer Enttäuschung.
Im Weitsprung erreichte Selina nur mäßige 4,60 m. Im Speerwurf danach blieb sie bei ihren Möglichkeiten mit 28,89 m.
Eine neue Bestleistung erreichte sie dann im 800 m Lauf.
Sie brachte 2:40,10 min in die Wertung und wurde damit mit 4139 Punkten Kreismeisterin im Siebenkampf.

Schülereinzelkreismeisterschaften in Leinfelden.

Wie in jedem Jahr fanden auch diesmal am Muttertag die Kreismeisterschaften der Schüler statt.
Leinfelden hatte am 13. Mai eine sehr hohe Beteiligung mit 299 Schüler(innen).
Damit kam dann der Zeitplan etwas ins trudeln und wir konnten teilweise nicht alle Versuche durchführen.
Dies betraf vom TSVW Miriam Kögel im Kugelstossen und Chloé im Weitsprung.
Es gab aber auch so gute Ergebnisse.
Nina Kögel war diesmal unsere jüngste Athletin.
Bei den 11jährigen lief sie die 50 m in 8,39 sec und im Weitsprung kam sie auf 3,08 m.
In der W 12 war Chloé Ngo Oum und Marika Lutz am Start.
Dabei zeigte Chloé ihr außergewöhnliches Können. Sie gewann mit fast einem halben Meter Vorsprung den Weitsprung.
Ihre Weite von 4,72 m könnte auch ältere Jahrgänge blass aussehen lassen.
Auch den Sprint konnte sie mit der sehr guten Zeit von 10,65 sec gewinnen.
Marika lief die 75 m in 13,60 sec und sie sprang 2,98 m weit. Miriam Kögel in der Klasse W 13 lief die 75 m in 12,32 sec und sprang 3,89 m weit.
Miriam probierte zum ersten Mal das Kugelstossen.
Dabei konnte sie sich von Versuch zu Versuch steigern und belegte mit 7,10 m einen ausgezeichneten dritten Platz.

Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmern
H.S.