hauptseite

45 Beiträge

Toller Brunnenwandertag 2024

„Toller Brunnenwandertag, schön geschmückte Brunnen, zahlreiche glückliche Wanderer – und ein großes Lob für die Organisation!“ Dieses Lob des „Vaters des Brunnenwandertags“, Bernd Schneider, freut den Brunnenwandertag-Organisator BA WHSO besonders. Dass zum Gelingen des Tages viele seit langem einen Beitrag leisten, ist besonders toll- und denen möchte der BA WHSO ganz herzlich danken. Beste Verpflegung lieferten in bewährter Weise die Vereine: die Concordia Wäldenbronn, der Liederkranz Eintracht Serach, der OGV Wäldenbronn, die Feuerwehr Oldtimerfreunde Esslingen und –in diesem Jahr ganz neu dabei: der TSV Wäldenbronn mit der Fußball D-und C-Jugend. Die Neulinge übernahmen den im letzten Jahr von vielen sehr vermissten Weißwurststand. Aus Personalgründen haben die TSVW Volleyballer ihren langjährigen Stand nicht mehr organisieren können. Das bedauerten viele Brunnenwanderer sehr, auch Andrea und Roland Weber. „Das ist so schade,“ klagten sie bei Roswitha Rostek, BA WHSO Vorsitzende. Diese fragte dann am Anfang des Jahres, ob sich die Beiden nicht vorstellen könnten, mit dem Jugendfußball den Weißwurst-Stand zu organisieren. Und tatsächlich, Andrea Weber sagte zu, fand bei Antje Rostek und Fußball-Jugendleiter Axel Hoffmann tatkräftige Unterstützung und zusammen begannen sie mit Feuereifer mit der Vorbereitung. Zunächst wurde das Know-How der Vorgänger vom Volleyball eingeholt. Angelika und Karl-Heinz Eissele konnte viele gute Tipps geben. Nun stand aber auch der alte Standort nicht mehr zu Verfügung. Wie schön, dass Familie Müller und deren Nachbarn im Kernenweg ihre Garage und ihre Stellplätze zu Verfügung stellten. So konnte das engagierte Team zusammen mit Eltern und eifrigen Spielern der Nachfrage nach Weißwürsten wieder nachkommen. Großzügige Unterstützung gab es von der Metzgerei Widmayer und der Bäckerei Conzelmann, danke dafür! Am 1. Mai, schon vor dem offiziellen Beginn um 11 Uhr, war der Ansturm groß. Die Jugendlichen zeigten ebenso wie die Eltern unermüdliche Einsatzbereitschaft. Es klappte alles bestens, nur der süße Senf wurde schnell knapp. Kein Problem, denn Jutta Bayer war gerade vor Ort und organisierte 4 Gläser davon. „Wir sind sehr zufrieden mit den Einnahmen“, lautete dann am Ende des Tages das Fazit. Nicht nur die Würste, auch die selbstgebackenen Kuchen der Fußball-Eltern ließen die Kasse klingeln. Die jungen Fußballer dürfen sich freuen: „Der ganze Erlös kommt ihnen zugute“, verspricht Axel Hoffmann. Und die Brunnentagwanderer dürfen sich auch im nächsten Jahr wieder auf die Weißwürste freuen, denn für das TSVW Jugendfußball-Team steht fest: „Es hat Spaß gemacht, das machen wir wieder!“  (Roswitha Rostek)

Toller Brunnenwandertag 2024

Das engagierte Team des TSV W Fußball um Jugendleiter Axel Hoffmann hat den Weißwurst- Einstand am 1. Mai mit Bravour gemeistert

Mitgliederversammlung

des Turn- und Sportvereins Wäldenbronn-Esslingen 1896 e.V.

Am Freitag, 12. April 2024, 19.30 Uhr, findet die 128. Mitgliederversammlung des TSV Wäldenbronn-Esslingen 1896 e.V. im Vereinsheim, Barbarossastr. 41, 73732 Esslingen, statt.

Tagesordnung

  1. Begrüßung
  2. Bericht des geschäftsführenden Vorstandes
  3. Kassenbericht
  4. Bericht der Kassenprüfer
  5. Entlastung der Mitglieder des geschäftsführenden Vorstandes und der Kassenprüfer
  6. Neuwahlen der Mitglieder des geschäftsführenden Vorstandes und der Kassenprüfer
  7. Bestätigung der Abteilungsleiterinnen und Abteilungsleiter
  8. Anträge
  9. Antrag auf Änderung des Vereinsnamens von „Turn- und Sportverein Wäldenbronn-Esslingen 1896 e.V.“ in „Turn- und Sportverein Wäldenbronn 1896 e.V.“ (§ 1, Ziff.1 der Vereinssatzung)
  10. Verschiedenes

Anträge sind schriftlich bis zum Freitag, 05.04.2024, an den TSV Wäldenbronn-Esslingen, Barbarossastr.41, 73732 Esslingen, oder per E-Mail an tsvwes@online.de einzureichen.

Der geschäftsführende Vorstand

Antrag auf Satzungsänderung (TOP 8 der Mitgliederversammlung)

Das Mitglied Röhm stellt folgenden Antrag zur Satzungsänderung an die Mitgliederversammlung:

„Der Name des Vereins ist zu ändern in Turn- und Sportverein Wäldenbronn 1896 e.V.“

Diese Namensänderung macht die Satzungsänderung in § 1, Ziff.1, Satz 1 der Vereinssatzung vom 28.01.1994 rückgängig.

Bisheriger Text:

Der am 27.09.1896 gegründete Verein führt den Namen „Turn- und Sportverein Wäldenbronn-Esslingen 1896 e.V.“.

Beantragter Text:

Der am 27.09.1896 gegründete Verein führt den Namen „Turn- und Sportverein Wäldenbronn 1896 e.V.“.

Der geschäftsführende Vorstand

Liebe Mitglieder

Das neueste TSV-Heftle (Ausgabe 110 – April 2024) zum Runterladen!

Ein Verein mit Zukunft

Wir sind ein moderner Verein, der mit 1100 Mitgliedern fest im Esslinger Norden verankert ist. Neben Fußball, Turnen, Gesundheits- und Freizeitsport haben wir Volleyball im Programm.  Die überaus starke Resonanz, die vor allem unsere Angebote im Kinder- und Jugendfußball, im Kinderturnen und im Gesundheitssport finden, lassen uns zuversichtlich in die Zukunft blicken. Wir sind überzeugt, dass unser Verein mehr als 120 Jahre nach der Gründung für das Zusammenleben im Esslinger Norden wichtig ist und wichtig bleibt. Wir laden Sie herzlich ein, sich eine eigene Meinung über unsere Angebote und unsere Vereinsarbeit zu bilden. Auf unserer Homepage finden Sie umfangreiche Informationen zu diesen Themen.

Neuer Kurs Bauch-Beine-Po mit Olga

🌟 Startet eure Fitnessreise am 03.04.2024 im Bauch, Beine, Po-Kurs!

📆 Jeden Mittwoch, 18:00-19:00 Uhr, TSV Wäldenbronn, Barbarossastraße 41, 73732 Esslingen am Neckar.

🏋‍♂🏋‍♀ Vielseitiges Training: Bauch, Beine, Po mit Hanteln, Schwingstab, Bällen, Step oder Kissen.
▪ Professionelle Anleitung, motivierende Atmosphäre.
▪ Perfekt für alle Fitnesslevel, auch Anfänger.

💪 Erreicht gemeinsam eure Fitnessziele und fühlt euch energiegeladen!
📞 Meldet euch an unter Olgasport@gmx.net oder www.tsvwesslingen.de.

Du bist dir unsicher? Komm zu einer Schnupperstunde!

Fitness Gymnastik Männer zu Gast bei Schützenverein DIANA

Wie schon seit 1987 war die Männergruppe zu Gast beim Schützenverein DIANA, im eigenen Haus, im Kegel oder je nach Bedarf, seit über einem Jahr, auch Schießkeller.

Es ist ein liebgewonnener Ausgleich zum normalen Trainingsprogramm. Anstelle von Laufen, Dehnen, Strecken und viel Schwitzen, stehen Ruhe bewahren und Konzentrieren auf dem Fitnessprogramm.

Mit Luftgewehr und Luftpistole auf verschiedene Zielscheiben zu Zielen und auch noch ins Schwarze zu treffen, machte von neuem viel Spaß. Gekonnt betreut von den „Dianesen”, Wolfgang Lenz und Willy Polonyi, stellten sich 20 wackere Fitnessler dem Wettkampf.

Der neue, elektronische Schießstand ermöglicht ein wesentlich besseres Resultat aufgrund der

punktgenauen elektronischen Auswertung, mit exakten Anzeigen der Treffer auf einem Bildschirm. Auch uns Nichtschützen hilft diese Möglichkeit zu einer zielsicheren Korrektur beim Schießen und dadurch besseren Ergebnissen.

Schützenkönige 2024 1. Harald Christ 2. Jürgen Eberspächer 3. Karl-Heinz Thiel

Ehrenpreis 2024 Helmut Ott.

Dem Schützenverein DIANA herzliche Dank für die Einladung und der guten Betreuung.

CARLO

Fitness Gymnastik Männer zu Gast bei Schützenverein DIANA

TSV Wäldenbronn Freizeitsport Abteilung

Sparte Fitness Gymnastik Männer

Rückblick und Resümee für 2023

Ohne Sommerpause, in den Ferien ist Freilufttraining auf dem Sportplatz angesagt, danach wieder Fitness und Gymnastik in der Hohenkreuzhalle, bis Weihnachten. Vom 22.12.23 bis 11.Januar 2024, legten wir eine kurze Verschnaufpause ein. Rückblickend war 2023 das bisher Best besuchte Trainingsjahr, mit 848 Teilnahmen.

Die Erfolgreichsten mit: 46 Teilnahmen Karl Fröschl

45 Teilnahmen Harald Kernst

45 Teilnahmen Werner Laux

Die tolle Resonanz ist dem super Training von Harald geschuldet, der uns immer aufs Neue mitreist, Ihm sei DANK.

Auch unsere Wandergruppe hatte einen regen Zuspruch.

Erster Platz mit 12 Wanderungen, also immer dabei, Günter Jäger.

11 Wanderungen Harald Kernst und

10 Teilnahmen , Alexander Frey. In 2024 wird er unsere Wanderungen maßgeblich planen.

Die Siegerehrungen erfolgten im Rahmen unseres Jahres – Abschlussessen im Vereinsheim. Diverse Köstlichkeiten aus der internationalen Küche von Cica, unserer Wirtin, gute Dessert und Getränke wurden aufgetischt und zum krönenden Abschluss einige Schnäpsla. Zwischendurch Anekdoten aus der Geschichte unserer Gruppe, 45 Jahre Fitness – Gymnastik Männer, von Carlo vorgetragen, der seit 42 Jahren Zeitzeuge ist.

Zu guter Letzt, noch ein Herbst – Event: Schwarzwurstvesper bei Karl Fröschl.

Wir hatten einiges nachzuholen, denn der Virus bracht uns aus dem Rhythmus. Karl rief und die Schwarzwürste nahmen erfolgreichen Einzug. Sage und Schreibe 15 verschieden Qualitätswürste aus Österreich, Südtirol, „dr. Alb“, aus Hessen, dem Badischen und vom Neckar, baten zu Tisch. Jeder Teilnehmer packte Besonderheiten aus, dazu verschiedene Brotsorten von unterschiedlichen Bäckereien! Schnapsspenden von Karl, Alex und Marijan und verschiedene Biere – Sorten rundeten den bunten Schwarzwurstabend ab. Karl, Zugabe!

Neues Jahr 2024, wie schon seit 1987 sind wir Gäste beim Schützenverein DIANA, im eigenen Haus, ein liebgewonnener Ausgleich zum normalen Trainingsprogramm. Anstelle von Laufen, Dehnen, Strecken und viel Schwitzen, stehen Ruhe bewahren, Konzentrieren auf dem Fitnessprogramm.

Mit Luftgewehr und Luftpistole auf verschiedene Zielscheiben zu Zielen und auch noch ins Schwarze zu treffen, macht von neuem viel Spaß. Gekonnt betreut von den „Dianesen“, Wolfgang Lenz uns Willy Polonyi, stellten sich 20 wackere Fitnessler dem Wettkampf.

Der neue, elektronische Schießstand ermöglicht ein wesentlich besseres Resultat aufgrund der punktgenauen elektronischen Auswertung, mit exakten Anzeigen der Treffer auf einem Bildschirm. Auch uns Nichtschützen hilft diese Möglichkeit zu einer zielsicheren Korrektur beim Schießen und dadurch besseren Ergebnissen.

Schützenkönige 2024 1. Harald Christ 2. Jürgen Eberspächer 3. Karl-Heinz Thiel

Ehrenpreis 2024 Helmut Ott.

Dem Schützenverein DIANA herzliche Dank für die Einladung und der guten Betreuung.

CARLO

TSV Wäldenbronn Freizeitsport Abteilung

Glühweinfest

Am 16. Dezember fand wieder einmal unser alljährliches Glühweinfest zum Jahresabschluss statt. Das
Wetter meinte es gut mit uns – es hatte Tage, Wochen davor geregnet, aber heute war es trocken
und es kam sogar für einige Zeit die Sonne heraus. Wir hatten ein großes Feuer zum Würste grillen
und sich wärmen. Der Glühwein und der Punsch taten ein Übriges. So verging der Nachmittag im Flug
mit angeregten Gesprächen, Spielen mit den Kids und zwischendurch wurden ein paar Gutsle
genascht. Erst als es dunkel wurde packten wir langsam zusammen. Es war wieder ein gelungener
Nachmittag.
Die Volleyballer freuen sich aufs neue Jahr mit regelmäßigem Training am Montagabend.

Glühweinfest

TSV Wäldenbronn Freizeitsport Abteilung

Sparte Fitness Gymnastik Männer

Schon über 45 Jahre, liegt die Grundsteinlegung dieser Sparte zurück. Jahrzehnte mit vielen tollen sportlichen, gesellschaftlichen und kulturellen Höhepunkten.

Auch unser Trainer – Organisationsteam, Harald Kernst und „Carlo“ K.-H. Kobus-Schmid prägten diesen gemeinsamen Weg, den wir im Jahr 2023/24, aus eigenen Reihen verstärken konnten.

Gerhard Braun wird künftig Stellvertreter von Cheftrainer Harald. Sein Können konnte er schon im digitalen Training (Covit) unter Beweis stellen. Aufgrund der Vorkenntnisse, aus anderen Sportbereichen und Trainingsmedien, bringt er beste Voraussetzungen mit.

Neu, als Wanderführer konnten wir Alex Frey (Wanderführer Albverein) gewinnen, der schon 2023, unterstütz von Harald Christ und Carlo, einige Touren voranging. Das Motto für 2024 lautet: „Wandern mit Alex“. Neue unbekannte Ziele und Routen, aus seinem Fundus, werden auf Schusters Rappen angesteuert. Ersatz Scout: „Harald und Carlo“.

Ganz Brandneu, 2024 Radler Gruppe. Noch ohne Häuptling, aber schon vernetzt, will der bunte Haufen die „Tour de Schwaben“ aus der Taufe heben und das Ländle hoch zu Stahl / Alu Ross erkunden.

Die aktive Skigruppe plant eine Ausfahrt nach Warth am Arlberg und unser jährlicher Besuch beim hauseigenen Schützenverein DIANA geht am Mittwoch, den 7. Februar über die Bühne bzw. in den Schießkeller.

Training jeden Donnerstag ab 20.00 Uhr in der Hohenkreuzturnhalle am Hohenkreuzweg, Fitness / Gymnastik für Männer, ab 55 Jahre.

Totengedenken

Das traditionelle Totengedenken für die verstorbenen Ehrenmitglieder und Mitglieder des TSV Wäldenbronn-Esslingen findet am Samstag, 16.12.2023, um 10.00 Uhr auf dem Friedhof St.Bernhardt statt.