1896 bis 1915

1896
20.9.Gründung des Turnvereins Wäldenbronn
60 Mitglieder, 20 Zöglinge
1. Vorsitzender Ernst Schanbacher
4,- DM Jahresbeitrag

1897
Anschaffung der ersten Turngeräte
Übungsplatz ist der Garten der Gaststätte Hirsch
Reinhold Fuchslocher übernimmt als Oberturnwart die Ausbildung der aktiven Turner

1900
Erste Wettkampfteilnahme von Turnerinnen

1903
Dreitägiges Fest mit Gauturnfest und Fahnenweihe der Vereinsfahne auf dem Wasen (beim Autohaus Österle, Bachwegle)

1905
Oberturnwart Friedrich Seyerle

1906
Oberturnwart Reinhold Eberspächer
Beim Kreisturnfest errang die Musterriege den 1. Platz

1907
Neubau einer Turnhalle geplant (Kosten etwa 3000 Mark)
Altersriege gegründet

1908
1. Vorsitzender Reinhold Fuchslocher
Oberturnwart Adolf Eberspächer
Kauf eines Grundstückes (6a74qm zum Preis von 720 Mark) neben dem Hirschgarten zum Bau einer Turnhalle

1909
1. Vorsitzender Hermann Gauger
Turnhallenneubau Gesellschaft gegründet
Einweihung der Vereinsturnhalle beim Hirsch

1911
Nutzung der Turnhalle durch die Schule

1913
Vorturnerschaft gegründet

1914
1. Vorsitzender Albert Friesch
über 20 Mitglieder zum Heeresdienst eingezogen daher kommt der Turnbetrieb fast zum Erliegen
Die Leitung des Vereines übernimmt der Ehrenvorstand Ernst Schanbacher