Aktuelles

12 Beiträge

Neue Kursangebote

Fitnesskurs für (berufstätige) Mütter & Frauen– Outdoor & Indoor

Der Fitnesskurs für (berufstätige) Mütter und Frauen ist ein Intensivkurs. Wir treffen uns ab dem 5. November 2019 immer dienstags um 19:30 Uhr im Schulhof der Seewiesenschule und starten Outdoor mit Warmup, Cardio bzw. High Intensity Training. Nach ca. 30 Minuten gehen wir in die Halle, um Rücken, Bauch & Co. zu stärken sowie Beweglichkeit zu fördern.

Bitte bring für Dich eine Matte (alternativ Decke) eine Trinkflasche, wetterfeste, angemessene Kleidung und für den Turnhallen-Teil Hallenschuhe, sowie gute Laune und Motivation mit.

Liegt deine Entbindung mindestens neun Monate zurück? Du bist gesund, hast Lust auf ein knackiges Training an der frischen Luft? Dann bist du hier genau richtig. Wir freuen uns auf dich.

 

Jenny May

0176 24637878

Jenny-sport@gmx.de

www.laufmamalauf.de

 

Zumba Fitness – Kurs für Kurzentschlossene

Fit durch tänzerliche und sportliche Bewegungen zu mitreißender Musik – das tut Körper und Seele gut! Bei diesem Tanz-Workout ist für jeden etwas dabei.

Der Kurs findet in der Hohenkreuzhalle, Seracher Str. 50.

Bei schönem Wetter open air – ab Do, 24.10. um 19-20 Uhr statt.

Es sind 8 Abende (nicht in den Herbstferien) und kosten 24€ für TSVW-Mitglieder, 48€ für Nicht-Mitglieder.

Einfach mit Hallenschuhen und etwas zu trinken vorbeikommen (oberen Halleneingang benutzen).

Weitere Infos bei Hanna 0176-20101212

Präventive Funktionsgymnastik 60+

Präventive Funktionsgymnastik 60+

Dieser Kurs richtet sich an Damen und Herren.

Ziel dieser Gymnastik ist es, das Muskel- und Gelenkverhalten zu verbessern, um die Leistungsfähigkeit und die Belastungsverträglichkeit des Bewegungsapparates zu erhöhen. 

Im Mittelpunkt steht die funktionelle Einheit Gelenk-Muskel-Zentralnervensystem.

Der Kurs hat das Qualitätsmerkmal Pluspunkt-Gesundheit und kann von den Krankenkassen bezuschusst werden.

Beginn Montag, 02.09.2019
Von 20.00 bis 21.00 Uhr
In der Gymnastikhalle beim Vereinsheim,  Barbarossastr. 41


10 Abende
Mitglieder 30,00 Euro
Nichtmitglieder 60,00 Euro

Sie dürfen gerne vorbei kommen und es ausprobieren.

Hannelore Gonzalez  Tel.-Nr. 0711 – 937 59 73  oder  hanne@ccyd.de

 

 

Sommerferienprogramm


Mittwochs von 19.00 bis 20 Uhr „BBP meets Functional Fitness“ mit Jenny:
Wir kombinieren dabei den Klassiker unter den Kräftigungskursen BBP mit einem athletisch funktionellen Trainingsprogramm. Mit viel Spaß wird jede Muskelpartie gefordert. Egal, ob Du gerade erst anfängst, oder schon länger dabei bist: Du bist herzlich willkommen.
 
Mittwochs von 20.00 bis 21.00 Uhr Pilates (Body & Mind) mit Jenny:
Body & Mind steht für Atem und Bewegung, Anspannung und Entspannung, Bewusstsein und Konzentration harmonisch in Einklang bringen.  Beweglichkeit und Wohlbefinden verbessern mit Übungen u.a. aus Pilates, Yoga, bewegter Rücken.

Kursbeginn: 07.08.2019 bis 04.09.2019, 5 Abende.
Mitglieder 20€, Nichtmitglieder 40€.

Wirbelsäulengymnastik mit Jutta:
Montag: Kursbeginn: 05.08.2019 bis 02.09.2019, von 18.00 bis 19.00 Uhr, 5 Termine.
Dienstag: Kursbeginn: 06.08.2019 bis 03.09.2019, von 09.00 bis 10.00 Uhr 5 Termine.
Dienstag: Kursbeginn: 06.08.2019 bis 03.09.2019, von 10.00 bis 11.00 Uhr 5 Termine.

Zumba Sommerferienprogramm  – kostenlose Schnupperstunde für Neugierige, bei schönem Wetter open air.
Zumba Gold,  Dienstag  06.08.2019 von 11.00 bis 12.00 Uhr für jedes Alter
Zumba Kids, Dienstag  06.08.2019 von 18.00 bis 19.00 Uhr  für 13 bis 15-jährige
Zumba Kids, Donnerstag  08.08.2019 von  18.00 bis 19.00 Uhr für 10 bis 12-jährige
Zumba Fitness, Donnerstag  08.08.2019 von  19.00 bis 20.00 Uhr

Mit diesen Tanzsportspaß stellt Hanna de Laporte ihre laufenden Kurse vor, die dann wieder ab 10. Sept. beginnen.
Infos zum Programm bei Hanna 0176-20101212

Diese Kurse finden alle in der Gymnastikhalle bei Vereinsheim, Barbarossastr. 41

Unsere neue Übungsleiterin

Hallo liebe Mitgliederinnen und liebe Mitglieder des TSV Wäldenbronns.

Seit Januar 2019 bin ich neu als Gruppenfitnesstrainerin innerhalb des Vereins tätig und möchte mich gerne vorstellen.

Seit nunmehr 11 Jahren bin ich als Gruppenfitness-Trainerin aktiv und leite Kurse in den Bereichen Workout, Langhantel-Training, Wirbelsäule, Pilates, Nordic Walking, BodyART (Body&Mind), deepWork (functional fitness) sowie im postpartalen Group-Fitness. Seit vielen Jahren biete ich in verschiedenen Sportstudios und Vereinen ein breites Kursrepertoire und unterstütze nach dem Konzept von LAUFMAMALAUF frisch gewordene Mamas dabei, individuell wieder zurück zu Ihrer Stärke und Fitness zu kommen.

Auch im privaten Bereich gehören sportliche Aktivitäten schon immer zu meinem Leben. Bereits als Kind durfte ich Primaballerina sowie Jazztänzerin sein. Heute dürfen die Berge nicht fehlen: Ob im Sommer mit Wanderschuhen oder im Winter mit Schneeschuhen oder Skiern (Alpin und Langlauf).

Ich möchte mit euch ein effektives und abwechslungsreiches Training absolvieren. Ab 20. März wird es immer mittwochs die beiden folgenden Kursformate geben:

Ab 19.00 Uhr BBP meets Functional Fitness:

Wir kombinieren dabei den Klassiker unter den Kräftigungskursen BBP mit einem athletisch funktionellen Trainingsprogramm. Warm Up, Stretching und dazwischen jede Menge Power-Übungen und Ausdauerfrequenzen, für deinen definierten Körper. Mit viel Spaß wird jede Muskelpartie gefordert, mal mit Deinem eigenen Körpergewicht, mal trainieren wir zusätzlich mit Kurzhanteln, Tubes, Rubbers und und und. Egal, ob Du gerade erst anfängst, oder schon länger dabei bist: Du bist herzlich willkommen.

Ab 20.00 Uhr Pilates (Body & Mind):

Body & Mind steht für Atem und Bewegung, Anspannung und Entspannung, Bewusstsein und Konzentration harmonisch in Einklang bringen.  Körper und Geist vereinen, Beweglichkeit und Wohlbefinden verbessern mit Übungen u.a. aus Pilates, Yoga, bewegter Rücken und und und.

Das Training basiert auf der Methode von Pilates. Ich integriere jedoch neben dem Original auch andere Bewegungen und Übungen, die das Zentrum stabilisieren und gleichermaßen guttun. Der Fokus liegt dabei auf Kraft, Flexibilität, Herz, Kreislauf, Atmung und mentaler Entspannung. Dank unterschiedlicher Schwierigkeitslevel im Training ist dieser Kurs für Alle geeignet.

Jenny

Vorbilder für den ganzen Verein

TSV Wäldenbronn-Esslingen ehrt verdiente Mitglieder

 

Sie gehören zu den tragenden Säulen eines jeden Vereins: Mitglieder, die anpacken und über Jahre hinweg attraktive Sportangebote ermöglichen. Nicht minder wichtig sind aber jene Mitglieder, die über Jahrzehnte hinweg dem Verein die Stange halten. Auch der TSV Wäldenbronn-Esslingen weiß  zu schätzen, wie wichtig der Beitrag dieser Frauen und Männer  zum Vereinsleben ist. Zu den guten Gepflogenheiten gehört es  deshalb, für Engagement und Treue regelmäßig „Dankeschön“ zu sagen. Beim jüngsten Ehrungsabend, der musikalisch umrahmt wurde,  ehrten der Vorstand sowie der Schwäbische und Deutsche Turnerbund jetzt 29 Mitglieder. Für Hermann Dorn, den Vorsitzenden des TSVW, sind sie Vorbilder  für den ganzen Verein. Wie fest der Ehrungsabend im Vereinsleben verankert ist, zeigte der zahlreiche Besuch. Vorstandsmitglied Rainer Elbe führte in bewährter Manier durch das Programm. Ehrenvorsitzender Helmut Fingerle hob vor allem die Verbundenheit mit Hans Gseller, Jörg Häussler und Manfred Kugel hervor, die für jeweils 60-jährige Mitgliedschaft die Goldene Ehrennadel erhielten.  „Wir haben hier 180 Jahre personalisierte Vereinsgeschichte vor uns“, rechnete er vor.

Für 50-jährige Mitgliedschaft wurden Karl Brasch,  Wolfgang Deuschle und Harald Greiner ebenfalls mit der Goldenen Ehrennadel ausgezeichnet. Diese Ehrung wurde auch Helmut Conzelmann, Georg Grünberger und Armin Köhler zuteil, die seit 40 Jahren dabei sind.  Gold gab es außerdem für Dietlinde Herberth und Steffen Weiß. Der TSVW bedankte sich damit für aktive Tätigkeit über 20 Jahre hinweg.

Die Silberne Ehrennadel erhielten Valerie Lorbeer und Stefanie Bogner  für aktive Tätigkeit über einen Zeitraum von zehn Jahren. Für 25-jährige Mitgliedschaft gab es diese Ehrung für Marcel Boenigk, Werner  Günther, Oliver Jungbauer, Nelly Müller, Frank Schorpp, Klaus Schwind, Selma Siegler, Elmar Spiess und Frank Widmayer.

Die Bronzene Ehrennadel überreichte Rainer Elbe an Stefan Beichter, Jennifer Koska, Annabel Schöller und Dennis Wonneberger. Sie engagieren sich seit fünf Jahren auf vielfältige Weise.

Maria Beck, Alexandra Gaß und Christian Thiel, die sich seit vielen Jahren um die Turnabteilung verdient machen, wurden  außerdem vom Schwäbischen und Deutschen Turnerbund ausgezeichnet.

 

Fit in den Herbst

Wir freuen uns auf Sie:

 

Am 10. September beginnen beim TSV Wäldenbronn wieder viele Kurse rund um das Thema Gesundheit.

Erfahrene und qualifizierte Übungsleiterinnen und -leiter bieten ein vielfältiges Herbstprogramm.

Hier nur einige Stichworte: Frauen- und Seniorengymnastik, Hip Hop, Aerobic, Yoga, Zumba, Wirbelsäulengymnastik.

Das Angebot, das sich stets großer Beliebtheit erfreut, richtet sich an Mitglieder und Nicht-Mitglieder.

 

Ein Einstieg ist jederzeit möglich..

 

Weitere Informationen finden Sie unter

>> Gesundheitssport <<

 

 

Fußballer mit neuem Trainer

Die Fußballmannschaft der Aktiven geht mit Nreca Nreca als Cheftrainer in die neue Runde. Er hat zuletzt die zweite Mannschaft der SG Eintracht Sirnau betreut. Mit ihm will der TSVW eine Mannschaft aufbauen, die mit Herz und Leidenschaft an ihrem Verein hängt. Erklärtes Ziel ist es, vermehrt auf Spieler aus der eigenen Jugend zu setzen.

Der TSVW macht den nächsten Schritt

Der TSV Wäldenbronn stellt auf dem Weg in die Zukunft die nächsten Weichen. Auf seiner jüngsten Sitzung hat der Vorstand beschlossen, auf der Sportanlage am Vereinsheim zwei wichtige Vorhaben anzupacken. Nach den Sommerferien soll der Rasenplatz auf Vordermann gebracht werden. Geplant ist außerdem, die Flutlichtanlage für das Kleinspielfeld rechtzeitig vor der dunklen Jahreszeit zu erneuern. Mit beiden Entscheidungen stellt sich der Vorstand der Aufgabe, für den Sportbetrieb gute Bedingungen zu schaffen. Dass der Rasenplatz mit Rücksicht auf die umfangreichen Arbeiten von August bis Frühjahr nicht genutzt werden kann, ist sicher zu verschmerzen.

Mit den zukunftsweisenden Beschlüssen verfolgt der Vorstand weiter das erklärte Ziel, den Verein fit für die Herausforderungen der Zukunft zu machen.  Dazu gehören geordnete Finanzen und ein zeitgemäßes Sportangebot. Auf beiden Gebieten bewertet der Vorstand die Entwicklung positiv.

 

 

Wer unterstützt den Vorstand?

Beim Weg in die Zukunft ist der Vorstand verstärkt auf Unterstützung angewiesen. Konkret geht es im Augenblick um die Öffentlichkeitsarbeit. Wer  bereit ist, sich um diese Themen zu kümmern,  ist herzlich willkommen. Wer dem Verein helfen will, mit Pressetexten die sportlichen Aktivitäten stärker ins öffentliche Bewusstsein zu rücken,  erhält auf Wunsch gerne eine Einführung und Begleitung. Interessenten können sich per Mail melden bei: tsvwes@online.de