Neues von den Turnern

5 Beiträge

Landesturnfest Ulm 2016

 

Etwa 11000 Teilnehmer konnte das Turnfest in Ulm in diesem Jahr verzeichnen, wir waren mit einer Gruppe von 16 Turnerinnen und Turnern der Turnabteilung des TSV Wäldenbronn unter ihnen. Nach wochenlanger Vorfreude ging es am Donnerstag den 28.7. endlich los nach Ulm zum Landesturnfest.
Nach der Ankunft bezogen wir erst einmal unser Klassenzimmer. Danach fuhren wir mit dem Bus nach Ulm ans Ulmer Münster.
Hier war vieles geboten, vom Bungeetrampolin, über Essenstände bis hin zur Turnfestbühne auf der von Mittags an Programm geboten wurde. Anschließend ging es zum Münsterplatz an dem verschiedene Bands den Münsterplatz zum Beben brachten. Die Messe war unser nächstes Ziel. Dort sollten die Wettkämpfe stattfinden und dort befand sich auch der TUJU-Beach. Mit Beachvolleyball und Riesenhüpfburg und vielem mehr.
Am Freitag und Samstag fanden unsere Wettkämpfe statt. Neun Turnerinnen und Turner nahmen teil. Alle turnten sie super Wettkämpfe.
Leider konnten Verletzungs- und krankheitsbedingt nicht alle am Wettkampf teilnehmen.
Am Sonntag wurde gepackt und heimgereist, aber eines ist klar, wir waren alle begeistert und die nächsten Turnfeste können mit unserem Besuch rechnen.

Weiterlesen

Bürgerfest Esslingen

 

Seit vielen Jahren eröffnen wir mit unserem Auftritt auf dem Marktplatz die Vorführungen der Esslinger Vereine. Pünktlich zum Auftritt hörte es glücklicherweise zu regnen auf. Mit Unterlegplanen schützten wir die Turnläufer vor der Nässe. Durch die nassen Sohlen wurde der Auftritt auf unserem neuen Airtrack zu einer einzigen Rutschpartie. Dennoch legten die Mädchen und Jungs mit Rad, Handstand, Flickflack, Salto und Co. eine tollte Show hin. Circa 30 Mädchen und Jungs im Alter zwischen 6 und 22 Jahren waren dabei und begeisterten das Publikum.

Landesfinale Albstadt-Ebingen

 

Beim Landesfinale startete Sofia Räuchle. Sie turnte einen tollen Wettkampf, auch in den leichtathletischen Disziplinen war Sofia gewohnt stark, jedoch unterlief am Weitsprung den Kampfrichtern ein Fehler, ihr wurde ein ganzer Meter zu wenig berechnet, was in etwa 20 Plätze ausmacht. Somit landete Sofia am Ende auf Platz 59.

Mehrkampftag Aichwald

 

Ein tragisches Ende nahm der Mehrkampftag in Aichwald am 5. Juni. Als während des Wettkampfes im Stadion aus nahezu heiterem Himmel ein Blitz vom Himmel fuhr, zu diesem Zeitpunkt war das Stadion voller Menschen, die sich daraufhin alle in Sicherheit brachten, wurde leider ein 11-jähriger Junge vom Blitz getroffen und blieb sofort regungslos liegen. Anwesende Ärzte versorgten den Jungen bis zum Eintreffen des Notarztes.
Während des Einschlages waren auch zwei Turnerinnen, Trainer und Eltern vom TSV im Stadion, sie kamen mit dem Schrecken davon. Sie wurden jedoch auch vorsorglich untersucht.
Der Junge hat den Blitzeinschlag überlebt und ist auf dem Weg der Besserung. Am Mehrkampf (drei Disziplinen turnen, drei leichtathletik) nahmen Kim und Sofia teil. Sie qualifizierten sich dabei auch fürs Landesfinale in Albstadt am 2. Juli.
Alle anderen Wettkämpfe konnten durch den Blitzeinschlag nicht ausgewertet werden.

Hallenturnfest Neuhausen 2016

Super Ergebnisse und glückliche Kinder beim Hallenturnfest

Am 5.3. nahmen 18 Kinder des TSV am Hallenturnfest in Neuhausen teil. Der Wettkampf war in diesem Jahr zum einen ein Einzel- und zum anderen ein Mannschaftswettkampf.
Max Mäckle ging als einziger Junge vom TSV an den Start. Trotz gebrochenem Zehen turnte Max souverän seinen Wettkampf und belegte Platz 2.
Unsere jüngsten Mädchen (Jg. 2008) turnten einen super Wettkampf. Lena wurde 3., Hanna 4. und Christina 5. Im Mannschaftsendergebnis wurden sie 2. und durften sich über ihren Pokal freuen. Hervorzuheben ist, dass sie nur zu dritt an den Start gingen, drei bis fünf Kinder können in einer Mannschaft gemeldet werden, die drei besten Wertungen pro Gerät kommen in die Mannschaftswertung. Somit konnten sich Hanna, Lena und Christina keinen Patzer leisten. Alle drei turnten einen tollen Wettkampf und erreichten in der Mannschaft Platz zwei.
Auch unsere 2006er erreichten durch ihre sehr guten Leistungen spitzen Ergebnisse. Lisa Häfele wurde 2. und Sophie Scharl 3.
Im Mannschaftswettkampf erreichten Lina, Lilith, Sophie, Jelena und Lisa einen 3. Platz.
Einen 1. Platz belegte Sofia Räuchle für den TSV- herzlichen Glückwunsch.
Auch in der Mannschaft belegten Sophie, Kim, Klara und Julia einen tollen 3. Platz.
Im Jahrgang 2004 wurde Mattea 6., Lea 7., Sarah 8. und Amelie 15. Im Mannschaftsendergebnis belegten sie Platz 6.

Einzelwettkämpfe

Pflichtvierkampf Juti E 8 Jahre
3. Lena Schülein
4. Hanna Binder
5. Christina Herb

Pflichtvierkampf Juti D 10 Jahre 
2. Lisa Häfele
3. Sophie Scharl
9. Lena Binder
21. Jelena Berger
24. Lilith Fischer

Pflichtvierkampf Juti C 11 Jahre Fortgeschrittene
1. Sophia Räuchle
7. Kim Schedel
9. Julia Herb
10. Klara Goldner

Pflichtvierkampf Juti C 12 Jahre
11. Tiara Josten

Pflichtvierkampf Juti C 12 Jahre Fortgeschrittene
6. Mattea Dietrich
7. Lea Schneider
8. Sarah Blessing
15. Amelie Dietrich

Pflichtvierkampf Jutu C 13 Jahre
2. Max Mäckle

Mannschaftswettkämpfe

Pflichtvierkampf Juti E 8/9 Jahre
2. (Hanna Binder, Lena Schühlein und Christina Herb)

Pflichtvierkampf Juti D 10/11 Jahre
3. (Lina Binder, Lilith Fischer, Jelena Berger, Lisa Häfele und Sophie Scharl)

Pflichtvierkampf Juti D 10/11 Jahre Fortgeschrittene
3. (Sofia Räuchle, Julia Herb, Kim Schedel, Klara Goldner)

Pflichtvierkampf Jutu C 12/13 Jahre Fortgeschrittene 
6. (Lea Schneider, Amelie Dietrich, Sarah Blessing, Mattea Dietrich)