Neues von den Leichtathleten

12 Beiträge

Neues aus der Leichtathletik

Am 17.Juli fand zum 60. Mal das Bühlbergfest in Unterlenningen statt.
Dabei feierte unser ehemaliger Turnabteilungsleiter Rolf Röhm seinen 60.Wettkampf. Er ist somit der einzige Teilnehmer, welcher seit dem Beginn dabei war. In seiner stark besetzten Altersklasse belegte er trotz einer leichten Zerrung den sechsten Rang.

Vom TSVW war auch Selina Jesinger mit dabei. Selina2016.JPG Sie hatte einen hervorragenden Tag und konnte mit großem Vorsprung ihren Dreikampf gewinnen. Außerdem erreichte Selina in den Einzeldisziplinen Weitsprung mit 5,23 m und Kugelstossen mit 13,10 m neue Bestleistungen.
Herzliche Gratulation.

Unser Vereinsmitglied Lea Riedel (LG-Filder) befindet sich im Moment auf einem nicht erwarteten Höhenflug. Da sie verletzungsbedingt in ihrer Spezialdisziplin (Siebenkampf ) nicht starten kann, hatte sie sich ganz auf das Kugelstoßen verlegt. Dies brachte Lea einen gewaltigen Schritt nach vorne. So konnte sie sich dieses Jahr in ihrer Leistung um rund zwei Meter verbessern. Mit 17.65 m konnte Lea vor allen gesetzten Favoritinnen den Deutschen Meistertitel erringen.
Dazu sagen wir herzlichen Glückwunsch und wünschen ihr weiterhin viel Erfolg.

Erfolge der Leichtathleten im ersten Halbjahr 2016

LA2016_1.JPG
Selina Jesinger
LA2016_2.JPG
Chiara Nickmann / Cloe Ngo Oum

 

Bei den Schüler-Mehrkampfmeisterschaften in Neuhausen konnte Chloe Ngo Oum in der Klasse W 10 den 8. Platz belegen. Mit ihrer 50 m Zeit von 8,13 sec war sie die zweitschnellste aller Mädchen.

In Wendlingen fanden die Schüler-Einzelmeisterschaften des Kreises Esslingen statt. Dabei war vom TSVW Chiara Nickmann. In der Klasse W 11 lief sie über 50 m im Vorlauf mit 7,96 sec die schnellste Zeit und weckte die Hoffnung auf den Kreismeistertitel. Danach folgte der Weitsprung. Dort konnte sie mit ausgezeichneten 4.21 m den überlegenen Kreismeistertitel erringen. Noch mit dem Sand in den Schuhen eilte sie zum Endlauf über 50 m. Mit leichten Problemen erreichte sie noch den dritten Platz.

Selina Jesinger startete nach langer Verletzungspause bei den Kreismeisterschaften der Jugend in Weilheim. Über 200 m konnte sie wie im Vorjahr den Kreismeistertitel erringen.Im Weitsprung erreichte Selina mit 4,85 m den 3. Platz. Die folgende Disziplin war das Kugelstossen. Hier war gegen die Wäldenbronnerin Lea Riedel ( LG-Filder ) kein Kraut gewachsen. Die in Wttbg. führende Athletin gewann mit überragenden 15,38 m den Wettkampf. Selina erreichte 12.20 m und wurde damit zweite.

Vergangenes Wochenende nahm die LG-Esslingen mit den jüngsten Mädchen ( Klasse U 12 ) bei einem Mannschaftsdurchgang ( DSMM ) in Sindelfingen teil. Vom TSV waren Chloe und Chiara in der Mannschaft. In der Endabrechnung belegte die LG den fünften Rang. Die besten Punktlieferanten waren Chloe mit 7,94 sec über 50 m und Chiara mit 3,92 m im Weitsprung. Beide waren auch in der 4×50 m Staffel im Einsatz.